Die Einrichtung des AK Ferienfreizeiten wurde auf der Bezirksjugendwerkskonferenz am 30.11.2008 beschlossen. Dieser Arbeitskreis richtet sich an alle Teamer*innen von Ferienfreizeiten des Bezirksjugendwerkes und seiner Gliederungen und an alle, die Interesse haben, sich in diesem Arbeitsbereich einzubringen.

Der AK Freizeiten beschäftigt sich mit der Vor- und Nachbereitung der anstehenden Maßnahmen sowie den Rahmenbedingungen, Konzepten und Standards der Ferienfreizeiten.