Das Bezirksjugendwerk führt regelmäßig Bildungs- und Fortbildungsmaßnahmen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*innen des Jugendwerkes und der Arbeiterwohlfahrt sowie für alle anderen Interessierten durch, qualifiziert zu Jugendgruppenleiter*innen, engagiert sich gegen Rechtsextremismus und kooperiert in verschiedenen Projekten mit Schulen.