Bezirkskonferenz 2020

28.10.2020

Am letzten Samstag (24. Oktober) fand die Konferenz des Bezirksjugendwerks der AWO Westliches Westfalen statt – diesmal digital.

Trotz der besonderen Umstände war es uns eine große Freude, gemeinsam mit allen Delegierten spannende und produktive Zeit zu verbringen!

Neben einem tollen Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre Jugendwerk in WW haben wir eine neue Satzung beschlossen und einen neuen Vorstand gewählt. Unsere bisherigen Vorsitzenden Maurice Lehnen und Katharina Zejewski sind für die kommenden zwei Jahre weiter im Amt und bilden mit Emma Dube als stellvertretende Vorsitzende unseren neuen geschäftsführenden Vorstand. Angelina Wehberg, Karim Blanz, Anna Moczygemba, Dominik Zejewski, Carolin Krutzki, Fabian Rodenwald, Benedikt Leiße und Timothy Somerville wurden als Beisitzende gewählt. Isabelle Nawrath, Oliver Haverkamp, Markus Reuter, Kevin Vogel, und Annalena Saborowski sind unsere neuen Revisor*innen.

Unser neuer Vorstand freut sich auf die Aufgaben und Projekte der nächsten Zeit!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 01.06.2021
Der Monat Juni steht traditionell im Zeichen der LGBTQI* Bewegung. Mit unserem Banner für die Anerkennung aller Geschlechter und Lebensformen wollen wir unsere Solidarität den ganzen Juni über im Gebiet Westliches Westfalen öffentlichkeitswirksam zeigen. Außerdem wird uns im Juni eine Instagram-Kampagne mit vielen Beiträgen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt begleiten.  weiterlesen
Meldung vom 10.05.2021
Der Kinder- und Jugendwettbewerb von Landesjugendwerk und AWO NRW unter dem Motto: Vielfalt! Wie bunt ist deine Welt? ist gestartet! Alle interessierten Kinder und Jugendlichen sind aufgerufen, sich zu beteiligen!weiterlesen
Meldung vom 10.05.2021
Heute startet der Kinder- und Jugendwettbewerb von Landesjugendwerk und AWO NRW unter dem Motto: Vielfalt! Wie bunt ist deine Welt? Alle interessierten Kinder und Jugendlichen sind aufgerufen, sich zu beteiligen!weiterlesen
Meldung vom 21.04.2021
Der 1. Mai ist der Tag de Arbeit. Schon seit 1890 gilt der 1. Mai als Feiertag der Arbeiterbewegung, aus der auch AWO und Jugendwerk der AWO entstanden sind.  Als Tag für den Kampf der Rechte von Arbeitnehmer*innen finden am 1. Mai normalerweise viele Demonstrationen, Kundgebungen und Feste statt, auf denen bessere Löhne und Arbeitsbedingungen gefordert werden. In Deutschland sorgen vor allen Dingen die Gewerkschaften dafür, gute Arbeitsbedingungen gegenüber den Arbeitgebern und Unternehmen durchzusetzen. Deswegen ist es gut, Mitglied in einer Gewerkschaft zu sein.weiterlesen
Meldung vom 12.01.2021
Neues Jahr - Neues Jugendwerk in unserem Verbandsgebiet! Gestern hat sich das Kreisjugendwerk der AWO Hamm digital gegründet. Als offenes Jugendangebot mit queerem Fokus wollen die Gründungsmitglieder einen Ort für junges queeres Leben in Hamm schaffen. Wir gratulieren allen gewählten Vorstandspersonen herzlich und freuen uns auf gemeinsame Projekte und Aktionen. Außerdem freuen wir uns sehr über die Unterstützung des AWO Kreisverband Hamm der die Gründung ebenfalls begleitet hat.   weiterlesen