Abschied und Willkommen im Team!

01.10.2021

Ab dem ersten Oktober ist Marcus Adler unser Bildungsreferent. Marcus kennt das Jugendwerk der AWO schon aus seiner langjährigen ehrenamtlichen Arbeit und ist ab sofort für alle Fragen um die Themen Bildungsarbeit, Pädagogik und Ferienfreizeiten ansprechbar und unter karl-marcus.adler@bjw-ww.de zu erreichen. Unser bisheriger Bildungsreferent Jan Repnak ist ab sofort wieder ehrenamtlich im Jugendwerk der AWO Ostwestfalen Lippe aktiv und bleibt dem Verband somit erhalten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Marcus und Danken Jan für seine Arbeit bei uns. Wir sehen uns im Jugendwerk!

Weitere Nachrichten

Meldung vom 27.06.2022
Vom 28. bis 29. Mai fand in Dortmund die 25. Bundesjugendwerkskonferenz statt. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes verpflichtet sich das Jugendwerk der AWO fortan auch seiner eigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Das Bezirksjugendwerk Westliches Westfalen hat als ausrichtender Gastgeber die Veranstaltung gemeinsam mit dem Bundesjugendwerk organisiert und freut sich nun über den neu gewählten Bundesvorstand. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2022
Wir unterstützen das Organisationsbündnis „Der 8. Mai wird Feiertag! NRW“. Am Sonntag (08. Mai 2022) ruft das Bündnis in Dortmund zu einer Demonstration auf. Startpunkt ist um 15:00 Uhr auf der Nordseite des Dortmunder Hbf, von da an geht es durch die Innenstadt hin zum Westpark. Alle Infos zur Demo findet ihr hier. weiterlesen
Meldung vom 28.04.2022
Wir haben einen neuen Referenten für Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit. Tobias Riedel, Rufname Tobi, ist seit dem 1. April 2022 neu in unserer Geschäftsstelle in Dortmund und fortan für euch ansprechbar. Tobi arbeitet sich gerade in sein neues Aufgabengebiet ein und hat die Kontaktdaten seiner Vorgängerin übernommen. Lediglich die E-Mail-Adresse ist neu: tobias.riedel@bjw-ww.de Mehr Informationen über sein Aufgabengebiet findet ihr hier. weiterlesen
Meldung vom 14.04.2022
Zusammen mit dem Unterbezirk der AWO Dortmund haben wir im März eine Kampagne zum Thema Kinderarmut mit mehrere Veranstaltungen durchgeführt. Mehr Informationen findest du auf der Website der AWO Dortmund oder auf Instagram @BJW WW.   weiterlesen