Bunter Hammer – Straßenfest für Vielfalt am 20. August 2022 in Hamm

11.07.2022

Am Samstag, den 20.08.2022 findet, von 14:00 bis 19:00 Uhr, auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes Hamm das Straßenfest „Bunter Hammer“ statt. Wie bereits 2018 und 2019 wirbt das Straßenfest für Toleranz und Vielfalt, gerade auch gegenüber sexuellen Orientierungen und Identitäten.

„In Hamm ist die Sichtbarkeit der queeren Community leider sehr gering, weswegen dieses Event hier besonders wichtig ist“, so Martin Enders von der Aidshilfe Hamm e.V.. „Im letzten Jahr fand statt des Bunten Hammers eine interaktive Podiumsdiskussion zu queerem Leben in Hamm statt, in der noch einmal der klar Bedarf an queeren Strukturen und Events in dieser Stadt deutlich wurde“ ergänzt Sophia Zerbo vom Jugendwerk der AWO, die eine im letzten Jahr neu gegründete queere Jugendgruppe in Hamm leitet.

Mit einem vielfältigen Bühnenprogramm und vielen Ständen wird nun am 20.08. die Vielfalt in der Stadt Hamm gefeiert und ihr eine größere Sichtbarkeit gegeben. Auftreten werden unter anderem die Singer-Songwriterin Nadu, die Rock-Künstlerin NiMa Lindner und Band, der Frontmann der Partyband „Querbeat“ Patrick „Theo“ Merl und die Drag-Queen Lady Sarafina.

Das Straßenfest organisieren wir als Bezirksjugendwerk gemeinsam mit dem Kreisjugendwerk der AWO Hamm und der Aidshilfe Hamm. Du hast Lust uns dabei zu unterstützen? Helfende Hände sind jeder Zeit willkommen. Komm in unsere WhatsApp-Gruppe und wir finden gemeinsam heraus wie du uns helfen kannst.

Weitere Nachrichten

Meldung vom 11.07.2022
Am Samstag, den 20.08.2022 findet, von 14:00 bis 19:00 Uhr, auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofes Hamm das Straßenfest „Bunter Hammer“ statt. Wie bereits 2018 und 2019 wirbt das Straßenfest für Toleranz und Vielfalt, gerade auch gegenüber sexuellen Orientierungen und Identitäten.weiterlesen
Meldung vom 27.06.2022
Vom 28. bis 29. Mai fand in Dortmund die 25. Bundesjugendwerkskonferenz statt. Neben der Wahl eines neuen Vorstandes verpflichtet sich das Jugendwerk der AWO fortan auch seiner eigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Das Bezirksjugendwerk Westliches Westfalen hat als ausrichtender Gastgeber die Veranstaltung gemeinsam mit dem Bundesjugendwerk organisiert und freut sich nun über den neu gewählten Bundesvorstand. weiterlesen
Meldung vom 06.05.2022
Wir unterstützen das Organisationsbündnis „Der 8. Mai wird Feiertag! NRW“. Am Sonntag (08. Mai 2022) ruft das Bündnis in Dortmund zu einer Demonstration auf. Startpunkt ist um 15:00 Uhr auf der Nordseite des Dortmunder Hbf, von da an geht es durch die Innenstadt hin zum Westpark. Alle Infos zur Demo findet ihr hier. weiterlesen
Meldung vom 28.04.2022
Wir haben einen neuen Referenten für Verbands- und Öffentlichkeitsarbeit. Tobias Riedel, Rufname Tobi, ist seit dem 1. April 2022 neu in unserer Geschäftsstelle in Dortmund und fortan für euch ansprechbar. Tobi arbeitet sich gerade in sein neues Aufgabengebiet ein und hat die Kontaktdaten seiner Vorgängerin übernommen. Lediglich die E-Mail-Adresse ist neu: tobias.riedel@bjw-ww.de Mehr Informationen über sein Aufgabengebiet findet ihr hier. weiterlesen
Meldung vom 14.04.2022
Zusammen mit dem Unterbezirk der AWO Dortmund haben wir im März eine Kampagne zum Thema Kinderarmut mit mehrere Veranstaltungen durchgeführt. Mehr Informationen findest du auf der Website der AWO Dortmund oder auf Instagram @BJW WW.   weiterlesen